Zum Inhalt oder zur Navigation

Fleischerei Berlin – DelikatEssen Discounter: Craft Beer Berlin

Fleischerei Berlin – DelikatEssen Discounter

Fleischerei Berlin – DelikatEssen Discounter

Fleischerei Berlin ✓ mit Feinkost Supermarkt. Die größte Fleischauswahl Berlins ✓mit Bio-Fleisch & Freiland Fleisch. Ihre Metzgerei von Wild, Geflügel, über regionales Fleisch bis Dry Aged Beef.

Craft Beer Berlin [18.01.2016]

Fleischerei Berlin – DelikatEssen Discounter: Craft Beer Berlin

Craft Beer Berlin ✓ Craft Bier Berlin ✓

*****

Diese Miteilung richtet sich ausschließlich an Personen, die über 16 Jahre alt sind.

*****

Ihr nah und gut DelikatEssen Discounter Best Beef Berlin ist sicherlich als empfehlenswerte Fleischerei Berlin bekannt. Aber als Delikatessen-Discounter haben wir nicht nur erstklassiges Fleisch, sondern auch viele andere Köstlichkeiten im Sortiment. Eben auch Craft beer oder, verdeutscht, Craft Bier.

Was ist Craft Bier?

Der Begriff "craft beer" kommt aus dem Englischen. "beer" ist klar, das steht für "Bier", aber "craft" hat in der deutschen Übersetzung mehrere Bedeutungen, nämlich "Handwerk", "Kunst", "Gewerbe", "Kunstgewerbe" und "Zunft".

Wir übersetzen "craft beer" am besten mit "außergewöhnliches Bier" und zwar mit Hinblick auf die Absicht der Craft Bier Brauereien, nämlich im Rahmen des Reinheitsgebots mit den erlaubten Zutaten kreativ zu experimentieren und ein Bier herzustellen, das sich von der Masse durch besonderen Geschmack absetzt.

Craft Bier – unser Angebot an außergewöhnlichen Bieren

Bei uns bekommen Sie natürlich so einige Biere, die durch Werbung allgemein bekannt sind. Aber unserer Linie und unseren Kunden treu, haben wir auch eine umfangreiche Auswahl an gleichsam außergewöhnlichen wie empfehlenswerten Bieren für Sie. 

Craft Biere der folgenden Marken:

  • Braufactum Bier
  • Duckstein Bier
  • Altenmuenster Bier
  • Faxe Strong Beer 10%
  • Altenburger Bier
  • Březňák Pils
  • Lausitzer Porter Bier
  • Schwarzer Abt Bier
  • AKTIEN Landbier
  • AKTIEN Zwick’l Kellerbier

Vielleicht sind nicht alle diese Biere Craft Beer im strengsten Sinne. Es gilt für Craft Bier auch gewissermaßen die ungeschriebene Regel, dass an einer craft beer brewery Bierkonzerne zu höchstens 25% beteiligt sein dürfen. Aber bleiben wir bei unserer, letztlich sicherlich auch legitimen Übersetzung "außergewöhnliche Biere", dann sind die oben genannten Marken es durchweg wert, in dieser Auflistung genannt werden zu dürfen.

Die Idee craft beer

Craft Bier ist sicherlich ein Produkt, das seine Berechtigung im Anspruch des modernen Verbrauchers nach mehr Individualität findet. Besser im Sinne von anders. Individueller. Und auch ein wenig im Sinne des Slogans "Klasse statt Masse". 

In den USA und England hat der Trend, Craft Bier herzustellen, seine Wurzeln; und dieser Trend ist längst in Deutschland angekommen. Sogenannte Micro-Brauereien setzen es sich zum Ziel, Biere nach eigenem Rezept und bei strikter Einhaltung des Reinheitsgebots herzustellen. 

Angefangen bei Gaststätten, die ihr eigenes Craft Bier brauen über sehr lokale Anbieter bis hin zu Brauereien, die einige Hunderttausend Hektoliter pro Jahr ausstoßen, sind all diese Hersteller vom selben Motiv inspiriert. "Wir brauen nach alter Braukunst, mit hohem handwerklichen Anspruch, aus besten Zutaten ein besonderes Bier."

Craft Bier – eine Niesche mit Zukunft

Und dieses Konzept kommt beim Verbraucher an. Das Kaufmotiv ist sicherlich oftmals Neugierde. "Wie schmeckt dieses Bier wohl?". Und die Hersteller bemühen sich nicht nur um einzigartigen Geschmack, sondern füllen ihr Bier auch in auffällig anders gestaltete Flaschen mit ebenso andersartigen Verschlüssen und Etiketten. Diese bereits optische Distanz von den bekannten Bieren macht neugierig und verspricht subtil den besonderen Geschmack. Und der ist sicherlich gegeben.

Probieren Sie bei Ihrem nächsten Einkauf doch einmal eines dieser besonderen Biere.

Zum Wohle!