Zum Inhalt oder zur Navigation

Fleischerei Berlin – DelikatEssen Discounter: Federweißer Wilmersdorf und Flammkuchen

Fleischerei Berlin – DelikatEssen Discounter

Fleischerei Berlin – DelikatEssen Discounter

Fleischerei Berlin ✓ mit Feinkost Supermarkt. Die größte Fleischauswahl Berlins ✓mit Bio-Fleisch & Freiland Fleisch. Ihre Metzgerei von Wild, Geflügel, über regionales Fleisch bis Dry Aged Beef.

Federweißer Wilmersdorf und Flammkuchen [14.09.2016]

Fleischerei Berlin – DelikatEssen Discounter: Federweißer Wilmersdorf und Flammkuchen

Federweißer Wilmersdorf ✓ Flammkuchen Wilmersdorf ✓ Saisonal und Original ✓

Die Federweißer-Zeit hat begonnen. Und wo kann man Federweißer in Charlottenburg-Wilmersdorf kaufen?

Selbstverständlich bei Ihrem nah und gut DelikatEssen Discounter, in der Günzelstraße 40, in 10717 Berlin.

Saisonales und Regionales hat bei uns Programm. Zum Oktoberfest finden Sie bei uns die beliebten Original-Spezialitäten aus Süddeutschland und jetzt, zur Federweißerzeit, steht der beliebte Traubenmost bei uns im Kühlregal. Und gleich neben dem fruchtig prickelnden "jungen Wein" finden Sie herzhafte Flammkuchen. Zum Beispiel von Steinhaus und von der Gourmet Compagnie.

Federweißer von Gerstacker

Der oiginal Italienische Federweißer aus Puglia – Italien jetzt bei uns für Sie im Kühlregal.

Und was ist eigentlich Federweißer?

Ein Wein? Nein. Nicht ganz. Oder besser: noch nicht. Denn dieses Getränk ist gewissermaßen eine "Vorstufe" des Weins. Presst man weiße (Federweißer) oder rote (Federroter) Weintrauben zu Saft, entsteht nach Zugabe von Weinhefe und mit Beginn des Einsetzens der alkoholischen Gärung der sogenannte Traubenmost. Mit dem Gärungsprozeß wird der Fruchtzucker (durch die Hefe) in Alkohol und Kohlensäure umgewandelt.

Federweißer ist ein solcher Most aus junger Rebsortenernte, der, gekühlt abgefüllt und gelagert, in der Flasche gärt. Bei sehr frischem Most kann sich mit der Kühlung etwas Hefe am Flaschenhals absetzen. Das ist keineswegs schlecht, sondern vielmehr ein Hinweis auf Frische. Im weiteren Gärungsprozeß löst sich dieses Hefedepot auf.

Zu Federweißer genießt man Flammkuchen

Flammkuchen ist eine Spezialität aus dem Elsass; aber gleichermaßen auch in der Pfalz und in Baden beheimatet. Dünn ausgerollter Brotteig wird mit einer Sauerrahmcreme bestrichen, gesalzen und gepfeffert und anschließend mit Zwiebeln oder Speck belegt. Als man Brot noch im Holzofen buk, wurden zunächst Flammkuchen gebacken, um die Ofenhitze zu überprüfen. Brauchte der Flammkuchen "zu lang", war die Hitze für´s Brotbacken zu gering. Wurde er hingegen zu schnell braun, musste mit dem Backen des Brotes noch gewartet werden.

Heute ist Flammkuchen eine beliebte Spezialität, die durchaus als Alternative zur Pizza gesehen werden kann. Und wenn mit der Ernte der jungen Trauben die Federweißerzeit beginnt, dann ist es Tradition, zu diesem erfrischend alkoholischen Getränk einen guten Flammkuchen zu essen.

Ihr Team vom DelikatEssen Discounter wünscht Ihnen außergewöhnliche Gaumenfreude mit Federweißer und Flammkuchen!