Zum Inhalt oder zur Navigation

Fleischerei Berlin – DelikatEssen Discounter: Beruf Fleischer/-in IHK Berlin | Fleischer Ausbildungsbetrieb

Fleischerei Berlin – DelikatEssen Discounter

Fleischerei Berlin – DelikatEssen Discounter

Fleischerei Berlin ✓ mit Feinkost Supermarkt. Die größte Fleischauswahl Berlins ✓mit Bio-Fleisch & Freiland Fleisch. Ihre Metzgerei von Wild, Geflügel, über regionales Fleisch bis Dry Aged Beef.

Beruf Fleischer/-in IHK Berlin | Fleischer Ausbildungsbetrieb [11.10.2016]

Fleischerei Berlin – DelikatEssen Discounter: Beruf Fleischer/-in IHK Berlin | Fleischer Ausbildungsbetrieb

Beruf Fleischer ✓ Berufsausbildung Fleischer ✓ IHK Berlin ✓ Ausbildungsbetrieb Fleischer Berlin ✓

Ausbildung zum Fleischer in der Fleischerei in der Günzelstraße 40, in 10717 Berlin (Charlottenburg - Wilmersdorf). Und gleichsam in unserer Filiale in der Düsseldorfer Straße 74 in 10719 Berlin.

Zukunftsberuf Fleischer – goldene Perspektiven

Die großen Supermarktketten haben viele Metzger und Fleischereifachgeschäfte vom Straßenbild verdrängt. Die günstigen Preise der Lebensmittelhandelskonzerne waren das "Aus" für Tante Emma und auch das "Aus" für so manche Metzgerei. Der Beruf des Fleischers verlor an Nachfrage. Fleischtheken mit Selbstbedienung sparen Kosten. Selbst an Bedientheken sind wirkliche Fleischer nicht mehr gebraucht. Es reicht, Ware zu wiegen, zu verpacken und über die Theke zu reichen. Das Handwerk des Fleischers zu erlenen, schien wenig Perspektive zu bieten. Und so nahm die Zahl der Fleischer-Azubis rapide ab. 

Doch die Zeiten ändern sich. Bio-Produkte drängen auf den Markt. Qualität und Nachhaltigkeit gewinnen wieder an Nachfrage. Hausgemachtes, Regionales und handwerklich hergestellte Produkte erfreuen sich steigender Nachfrage. Und mit diesem Bedarf entsteht wieder Raum für Fachgeschäfte. Eben auch für Fleischereien. Und hier werden Fleischer gebraucht. Bereits heute herrscht Fachkräftemangel. Tendenz: steigend! Es ist abzusehen, dass der Beruf des Fleischers in den kommenden Jahren mehr und mehr gefragt sein wird. Für uns, als Fleischerei Fachbetrieb, zeigt die aktuelle Erfahrung: Es ist schwierig, Fleischerinnen oder Fleischer zu finden. Fachkräfte aus diesem Beruf werden inzwischen abgeworben.

Beruf Fleischer/-in – die IHK Berlin informiert

Die IHK (Industrie- und Handelskammer) ist die offizielle Abnahmestelle der Prüfung zum Fleischerberuf. Über die Ausbildung zum Fleischer in Berlin informiert die IHK ausführlich.

Die Ausbildung zu Fleischer / Fleischerin im Überblick

  • Lehrzeit 3 Jahre
  • Prüfung vor der IHK
  • Berufsschule 8 Stunden pro Woche, davon 2 Stunden Praxis
  • Praktische Ausbildung im Ausbildungsbetrieb
  • Fleischerei Meisterprüfung: etwa 8 zusätzliche Monate Ausbildung mit abschließender Prüfung zum Fleischermeister. Damit sind Sie befugt, das Wissen des Fleischers weiterzugeben und sellbst Azubis zum Fleischer auszubilden. Zudem haben Sie die Voraussetzung erreicht, eine eigene Fleischerei zu betreiben.

Haupt-Lernziele beim Fleischer-Beruf

  • Fleisch zerlegen (Schwerpunkt Rind und Schwein)
  • Fleisch fachgerecht verpacken und lagern
  • Hygienevorschriften anwenden
  • Herstellung von Brühwurst, Kochwurst und Rohwurst
  • Herstellung von Pökelfleisch / Geräuchertes
  • Herstellung von Hackfleisch und Hackfleischerzeugnisse
  • Bedienung von Geräten und Maschinen einer Fleischerei
  • Fachgerechte Kundenberatung
  • Verkauf und Kundenbedienung

Ausbildungsbetrieb Beruf Fleischer/-in Berlin – Edel-Fleischerei im DelikatEssen Discounter

Auf den ersten Blick könnte man meinen, bei uns gäbe es lediglich "eine Fleischtheke im Feinkostmarkt". Weit gefehlt! Wir betreiben eine professionelle Fleischerei, die alles abbildet, was ein modernes Fleischereifachgeschäft zu bieten hat. Und mehr! Denn bei uns erlernen Sie in Ihrer Ausbildung zum Fleischerberuf auch anspruchsvolles Fachwissen, das übliche Fleischereien nicht vermitteln können.

Ein Beispiel dafür sind sogenannte Special Cuts. Hierzu gehören zum Beispiel das Hanging Tender, das Tomahawk Steak und das Filet "Bone in". Aber auch die Herstellung von Fleischprodukten aus unserer Angebotsreihe "selbstgemacht ISS BESSER" vermittelt Ihnen Wissen, mit dem Sie auftrumpfen können.

Berufsausbildung Fleischer/-in Berlin – der Jahrgangsbeste 2016 kommt von uns

Dariuz Bremer ist Jahrgangsbester bei der Prufung zum Fleischer vor der IHK. Sechs weitere Lehrlinge haben wir im gleichen Jahr zu Fleischern ausgebildet.

Best Beef Berlin – Top Ausbildungsbetrieb in Berlin

Best Beef ist unser Prädikat für das beste und schmackhafteste Frisch-Fleisch aus aller Welt in größter Vielfalt. In Ihrer Ausbildung zum Fleischer in unserem Betrieb lernen Sie Fleischsorten kennen, die in den meisten Fleischereien gar nicht oder nur selten zu kaufen sind. Von seltenem Wagyu Kobe, dem teuersten Rindfleisch der Welt, über Pata Negra Edelschwein bis hin zu Straußenfleisch, exotischem Wild und Edel-Geflügel ist das Angebot in unserer Fleischerei, auch im bundesweiten Vergleich, mehr als bemerkenswert.

Hinzu kommen unsere Reifekammern für Dry Aged Beef und Dry Aged Pork. Letzteres dürften Sie (hausgemacht) in Berlin ausschließlich bei uns finden. Sie sehen, als ausgebildeter Fleischer Geselle oder Fleischer Meister mit Lehrzeit in unserem Ausbildungsbetrieb für Fleischer können Sie weitaus mehr lernen, als einen Cutter (siehe Bild) zur Wurstherstellung zu bedienen oder Rinderhälften fachgerecht zu zerlegen.

Fleischer, die bei uns gelernt haben, können deutlich mehr als der Durchschnitt.

Bewerben Sie sich bei uns zur Ausbildung als Fleischer/-in. E-Mail: nahundgut@web.de. Oder vereinbaren Sie ein Vorstellungsgespräch unter (030) 863919310. Wir freuen uns, Sie in unserem Team zu wissen und Ihnen das Fleischerhandwerk auf hohem Niveau zu vermitteln.

Fleischer Meister Berlin gesucht

Sie sind Fleischermeister und möchten zu einer der besten Fleischereien Berlins wechseln? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Besserer Verdienst, anspruchsvollere Tätigkeit und langfristige Perspektive. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Absolute Vertraulichkeit sichern wir Ihnen selbstverständlich zu.