Zum Inhalt oder zur Navigation

Ernährungsberatung Berlin: Der kleine Gesundheitsexkurs: Thema Zucker

Ernährungsberatung Berlin

Ernährungsberatung Berlin

Ihre Ernährungsberatung ✓ in Berlin. Probleme mit Übergewicht ✓ Untergewicht ✓ Essstörungen ✓ Lebensmittelunverträglichkeiten ✓ Lebensmittelallergien? Ich helfe Ihnen – kompetent und nachhaltig.

Der kleine Gesundheitsexkurs: Thema Zucker [18.04.2017]

Ernährungsberatung Berlin: Der kleine Gesundheitsexkurs: Thema Zucker

Der kleine Gesundheitsexkurs: Thema Zucker – professionelle Beratung von der Autorin und Gesundheitspädagogin Heike Schülein, Ernährungsberatung ✓ Berlin ✓ Brandenburg ✓.

Unser Körper braucht Zucker – naturbelassenen Zucker

Wir sind regelrecht „ verzuckert“. Hier eine kleine Geschichte, die den Namen trägt:

Die Zuckerbiene

Da waren so schöne, bunte Stangen aus Zucker. Die waren so unglaublich süß und lecker und KEINER konnte aufhören zu naschen, zu lächeln, bis sie alle waren.

Und die Welt änderte sich. Es gab Kleidung in den Farben der Zuckerstangen, so ähnlich wie Regenbogen, es gab Schränke und Betten in den Farben. Alles war bunt, lustig, süß.

Und während am ersten Tag jeder eine oder zwei Zuckerstangen essen mochte, so wurden es immer mehr an jedem neuen Tag.

An einem sonnigen Tag spielten die Kinder, waren froh und alle hatten ihre Zuckerstangen und lutschten diese.Eines der Kinder musste immer gleich mehrere zur selben Zeit lutschen.

Da zog ein Unwetter heran, die Kinder eilten unter einen großen Baum und es regnete gewaltig.

Alle wurden sehr nass. Das Kind, welches soooo viele Zuckerstangen gegessen hatte, es war nicht mehr da. Nur ein bunter Fleck war an der Erde zu sehen. Das Kind so als wenn es aus Zucker war, ohne Abwehrstoffe, ohne Abwehrkraft …. Es war nicht mehr da!

Zu unserem Zucker:

In unendlich vielen Nahrungsmitteln ist der weisse Zucker als Konservierungsstoff, Geschmacksverstärker. Isolierter, raffinierter Zucker ein großes Problem für unseren Körper.Neben vielen Erscheinungen, die mit Unwohlsein daher gehen, wie Durchfall, Blähungen, Hauterkrankungen, Verstopfung, Völlegefühl, Antriebslosigkeit, Energiemangel, Pilzbefall, Schlafstörungen, Konzentrationsprobleme, Müdigkeit, Überaktivität, Depressionen, ist Zucker leider auch der Verursacher vieler schwerer Erkrankungen.

Stellvertretend seien hier Krebs, Stoffwechselstörungen und Diabetes genannt.

Zucker nährt die Krebszellen, ist Ursache für Diabetes und sorgt für Stoffwechselstörungen sowie deren nachfolgende schwere Erkrankungen.

Was können wir nun tun?

Ausschließlich naturbelassene Zuckersorten essen, auch zum Backen und Kochen!

Das sind zum Beispiel:

  • Rohzucker
  • naturbelassenr Fruchtzucker
  • Kokosblütenzucker
  • Honig
  • Zuckerrohrsaft
  • Birkenzucker
  • Stevia, aber ausschließlich nur als Naturpflanze Verwendung der Blätter.

Selbstgemachte Naschereien

Feigen-Dattel-Kugeln:

  • 4 Feigen
  • 6 Dattelngeriebene Nüsse
  • ca. 2 Esslöffel Kakao

Die Feigen und Datteln zermahlen, dann die geriebenen Nüsse dazugeben, die Masse gut verkneten. Mit den Händen kleine Kugeln formen. Diese dann in Kakao wälzen und zum nachtrocknen auf ein Backpapier legen.

 Mandelkugeln mit Kokos

  • 100g Mandeln, ungeschält
  • 50 g Kokosraspeln oder das Fleisch einer Kokosnuss

Die Mandeln blanchieren, dann enthäuten, abkühlen lassen und zermahlen.Das Fleisch aus der Kokosnuss entfernen, in kleine Stücke schneiden und dann zermahlen.Beide Massen gut miteinander verkneten und dann kleine Kugeln formen. Nach Belieben kann gern auch ein bis zwei Datteln mit zermahlen und verarbeitet werden. Die Kugeln können gern in Kakao, Kokosraspeln gewälzt werden und dann auf einem Backpapier trocknen lassen.

Mehr Koch- und Backrezepte

Viele weitere Koch- und Backrezepte finden Sie auf der Website von Heike Schülein, Ernährungsberatung Berlin Brandenburg, unter www.gluten-lactosefrei.de. Hier können Sie die Koch- und Backbücher auch bestellen.

Heike Schülein hilft Ihnen mit professioneller Beratung, Ihren Weg zu einer gesunden Ernährung zu finden.

Einfach anrufen unter 0176-10358338 oder mailen an heike-schuelein@hdmotivation.de