Zum Inhalt oder zur Navigation

Ernährungsberatung Berlin: Stärken Sie Ihr Immunsystem – Heike Schülein zeigt Ihnen wie

Ernährungsberatung Berlin

Ernährungsberatung Berlin

Ihre Ernährungsberatung ✓ in Berlin. Probleme mit Übergewicht ✓ Untergewicht ✓ Essstörungen ✓ Lebensmittelunverträglichkeiten ✓ Lebensmittelallergien? Ich helfe Ihnen – kompetent und nachhaltig.

Stärken Sie Ihr Immunsystem – Heike Schülein zeigt Ihnen wie [16.11.2016]

Ernährungsberatung Berlin: Stärken Sie Ihr Immunsystem  – Heike Schülein zeigt Ihnen wie

Ein starkes Immunsystem schützt Sie vor Krankheiten

Ernährungsberatung ✓ Berlin Brandenburg ✓

Unser Körper muss sich jeden Tag vor Angriffen aller Art schützen wie etwa Stress, Keime oder Viren. Der Schutzmechanismus, den wir dafür haben, ist das Immunsystem. Wenn dieses geschwächt wird, sind Erkrankungen wie z.B. Erkältungen die Folge. Heike Schülein - Ernährungsberatung Berlin-Brandenburg gibt Ihnen ein paar wertvolle Tipps, wie Sie Ihr Immunsystem unterstützen.

Essen Sie 5-7 Portionen Obst und Gemüse am Tag

Um zu funktionieren braucht das Immunsystemeine Reihe von Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Diese liefern uns vor allem Obst, Gemüse, Kräuter und gesunde Öle. Sie sind voll mit wertvollen Vitalstoffen wie etwa Vitamin C, D, B12, Eisen und Zink.

Verzichten Sie auf zu viel "leere Kalorien"

So genannte leere Kalorien führen unserem Körper zwar viel Energie zu, sie liefern den Zellen aber kaum wichtige Vitamine. Wer viel Fertggerichte, Fast-Food, Nudeln, Weißmehlprodukte und Zucker isst, nimmt also eine Menge solcher Kalorien zu sich, aber wenig wertvolle Vitalstoffe. Die Folge sind ein erhöhtes Krankheits- und Allergierisiko. Wer regelmäßig Obst und Gemüse isst, steht da deutlich besser da.

Außerdem wichtig für die Stärkung Ihres Immunsystems:

  • Bewegen Sie sich regelmäßig – Schon ein Spaziergang an der frischen Luft bringt Ihren Körper in Schwung, aktiviert den Stoffwechsel und das Immunsystem.
  • Trainieren Sie Ihr Immunsystem – Körperhygiene und regelmäßiges Händewaschen sind zwar wichtig, um sich gegen eine Ansteckung mit Keimen zu schützen. Allerdings ist eine völlig keimfreie Umgebeung auch nicht gut, denn das Immunsystem muss lernen, Erreger zu bekämpfen - vor allem im Kindesalter. Lassen Sie also Ihre Kinder ruhig regelmäßig im Dreck spielen.
  • Gönnen Sie sich Erholung und Entspannung – Ebenso wichtig wie gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung sind auch Erholung und Entspannung. Heutztage ist Stress häufig ein Krankmacher, der das Immunsystem schwächt. Ruhe und Erholung sind deshalb wichtige Faktoren, wenn Sie körperlich gesund bleiben möchten. Wie Sie mit Autogenem Training und Progressiver Muskelrelaxation Ihren Körper und die Seele entspannen, zeigt Ihnen Heike Schülein.

Weitere Tipps und professionelle Ernährungsberatung bekommen Sie von Heike Schülein unter 0176-10358338 oder per E-Mail an heike-schuelein@hdmotivation.de