Gewürzhandel Berlin – Dhani Masala Aktuelle Mitteilungen von Gewürzhandel Berlin – Dhani Masala auf beecee.de https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin de Mon, 23 Apr 2018 11:50:47 CEST beecee.de Gewürze Berlin - Merry Christmas and a Happy New Year! Merry Christmas and a Happy New Year! #DhaniMasala

Liebe Freunde indischer Gewürze,

vom 23. Dezember 2016 bis 3. Februar 2017, befinden wir uns im Winterurlaub.

Bis Weihnachten sind wir wie folgt für Sie da

Freitag 16. und Samstag 17. Dezember 2016 auf dem Maybachufer

Samstag 17. Dezember 2016 auf dem Winterfeldtmarkt

Dienstag den 20. und Freitag den 23. Dezember 2016, sind wir das letzte mal am Maybachufer.

Ab Freitag den 3. Februar 2017 sind wir wieder am Maybachufer für Sie da.

Ab Samstag den 4. Februar 2017 sind wir wieder auf Winterfeldtmarkt für Sie da.

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Mit würzigen Grüßen

Ihr dhanimasala Team

]]>
https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007Z92W Fri, 16 Dec 2016 10:12:10 CET https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007Z92W
Gewürze Berlin - Großer Winterbasar im Berliner Golf Club Gatow „Großer Winterbasar“ im Berliner Golf Club Gatow #DhaniMasala

Liebe Freunde indischer Gewürze,

am Sonntag den 20. November von 11:00 bis 17:00 Uhr, findet Ihr uns auf dem „Großen Winterbasar“ im Berliner Golf Club Gatow, Sparnecker Weg 100, 14089 Berlin-Gatow.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Mit würzigem Grüßen

Euer Dhanimasala-Team

]]>
https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007Z72P Fri, 18 Nov 2016 13:26:42 CET https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007Z72P
Gewürze Berlin - Sommerfest auf der Insel Treptow Sommerfest auf der Insel Treptow

Liebe Freunde indischer Gewürzwelten,

es ist mal wieder soweit - am kommenden Sonntag, den 26. Juni findet von 10 Uhr bis 20 Uhr wieder das alljährliche Sommerfest auf der Insel Treptow statt. Der Eintritt ist wie immer frei. Auf dem kleinen feinen Inselmarkt werden sich an diesem Tag inmitten schönster Parknatur wieder ausgewählte Stände mit verschiedenstem Kunsthandwerk und sommerlichen Leckereien präsentieren – darunter natürlich auch die indischen Gewürzvielfalten von Dhani Masala. Die momentane Berliner Sommerhitze lässt unsere Gewürze da natürlich ganz besonders leuchten und duften. Und wer dem schweißtreibenden Wetter so entgegenwirken will, wie es die Inder zu tun pflegen, findet mit unseren handverlesenen Curry- und Masala-Mischungen schmackhafte hot & spicy-Varianten, um den Körper von innen ideal abzukühlen...

Wir freuen uns über Euren Besuch an unserem Stand!

Euer Dhanimasala-Team

]]>
https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007B63B Fri, 24 Jun 2016 13:07:14 CEST https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007B63B
Gewürze Berlin - Szechuan Pfeffer Szechuan-Pfeffer

Szechuan Pfeffer aus China ist wieder frisch eingetroffen, besuchen Sie uns auf den Wochenmärten Maybachufer & Winterfeldtmarkt.

Der auch Zitronenpfeffer genannte Szechuan-Pfeffer birgt wahre Aromaexplosionen in sich: Ein zunächst süßlich-blumiger Geschmack  geht in eine pfeffrige Schärfe über, bevor sich ein Hauch von Kampfer und schließlich ein zitroniges in Grapefruit übergehendes Aroma ausbreitet. Um das mehrstufige Aroma maximal zu genießen, sollten die Beeren nur grob zerkleinert und kurz vor dem Anrichten verwendet werden.

Passt gut zu: gebratenem Fleisch, Fisch, Geflügel, Marinaden, Reis- und Nudelgerichten

 

]]>
https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007B57K Fri, 10 Jun 2016 11:40:35 CEST https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007B57K
Gewürze aus Berlin - BEIM ORANGE-FEST 2016 in ORANIENBURG ORANGE IS(S)T TRUMPF!

DHANI MASALA BEIM ORANGE-FEST 2016 in ORANIENBURG

Auch in diesem Jahr nimmt DHANI MASALA am traditionellen Orange-Fest in Oranienburg teil, das am Sonntag den 24. April 2016 von 10-18h auf dem Gelände am Schlossplatz stattfindet.

Und da das Wort, die Farbe und die Frucht Orange in feierlichem Gedenken an die Kurfürstin Louise Henriette von Oranien an diesem Wochenende natürlich wieder Trumpf sein wird (... zumal Oranienburg in diesem Jahr sein 800jähriges Stadtbestehen feiert) werden wir natürlich feierlich Farbe bekennen. Mit unserem in knallorangem Samttuch ausgekleideten Marktstand tun wir das ja ohnehin schon das ganze Jahr über – und mit zwei einfachen Orange-Rezepten, in denen ein paar unserer besten Gewürze mitspielen,  möchten wir uns auch in kulinarischer Form vor der Oranienburger Geschichte verneigen: Sowohl unser selbstgemahlener spicy Zimt  aus Vietnam als auch unsere Yellow Curry-Variante aus Mumbai harmonieren perfekt mit der Orangenfrucht -  Probiert es einfach mal zuhause aus oder schaut an unserem Gewürzverkaufsstand vorbei und lasst Euch für andere Orange-Kombinationsmöglichkeiten mit Zimt und Curry ...sowie vielen weiteren exotischen Gewürzen von Dhani Masala inspirieren.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Rezeptvorschlag: CURRY ORANGEN-SAUCE

  • Zutaten
  • 30gr. Butter
  • 150ml Orangensaft
  • 150 ml Creme Fraiche
  • 1 EL Zucker (Kokosblütenzucker von Dhani Masala)
  • 1 EL Currypulver (Andheri Curry oder Yellow Curry von Dhani Masala)
  • 1 Orange
  • 5 gr. Ingwer
  • Pfeffer (Urwaldpfeffer weiß aus Kerala o. rosa Beere o. Zitronenpfeffer/Myrthenpfeffer, von Dhani Masala)
  • Salz

Zubereitung

Butter in einem Topf erhitzen, den Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Currypulver zugeben, verrühren und sofort mit Orangensaft ablöschen. Ingwer schälen, kleinhacken und zugeben. Crème fraiche einrühren. Bei kleiner Hitze 5 Minuten cremig einkochenn. Orange schälen, in kleine Stücke schneiden und in die Creme unterheben, salzen und pfeffern, weitere 5 Minuten ohne Hitze ziehen lassen.

Rezeptvorschlag: ORANGE-ZIMT MUFFINS

  • Zutaten
  • 3 Eier
  • 6 EL Zucker (Kokosblütenzucker Dhani Masala)
  • 100 gr. Butter oder Margarine
  • 240 gr. Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 125 ml. Milch
  • 4 TL Zimt (Vietnam Cinnamon Powder Dhani Masala)
  • 4 EL Orangenschale, gerieben

Zubereitung

Backofen auf 200° vorheizen. Muffinbackblech oder Papierformen einfetten. Eier, Zucker und Butter schaumig rühren. Mehl und Backpulver untermischen und verrühren. Nach und nach die Milch dazugeben. Zimt und Orangenschale in den Teig einrühren. Je einen EL Teig pro Muffinform einfüllen (so, dass diese zur Hälfte gefüllt sind) und in ca. 20 Minuten aufbacken. Abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen.

]]>
https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007B20F Mon, 18 Apr 2016 13:22:29 CEST https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007B20F
Gewürze Berlin - Kala Namak Ostern auch Vegan möglich! ‪

Auf Ostern muss ein veganer nicht verzichten, die Alternative heißt Kala Namak - Black Salt - schwarzes Salz - es enthält "natürliches Schwefelwasserstoff", das Salz aus Indien. Der Geschmack des Salzes erinnert an gekochte Eier.

Wir wünschen allen ein Frohes Osterfest.

Mit würzigem Grußen

Euer Dhanimasala-Team

]]>
https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007B02A Thu, 24 Mar 2016 10:54:39 CET https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007B02A
Gewürze Berlin - Zimt aus Vietnam Vietnam-Zimt

Zimt ist eines der ältesten Gewürze und wird nicht nur als Gewürz in der Küche zum Backen und Kochen, sondern auch in der Naturheilkunde erfolgreich eingesetzt. Zum Beispiel wurde nachgewiesen, dass Zimt den Blutzuckerspiegel senken kann.

Zimt - Cinnamon - Dalchini hat seinen Ursprung in Asien. Er ist ein immergrüner Baum und erreicht eine Höhe von 10 bis 12 Metern und gehört zur Familie der Lorbeergewächse.

Im Gewürzhandel wird zwischen Ceylon-Zimt aus dem heutigem Sri Lanka und dem sehr würzigen, etwas schärferen und sehr süßen Cassia-Zimt unterschieden. Anbaugebiete sind u.a. Indien, China, Indonesien und Vietnam. Der Vietnam-Zimt aus Nordvietnam an der Grenze zu Südchina ist einer der hochwertigsten Zimtsorten der Welt.

Durch den Vietnamkrieg verschwand der Vietnam-Zimt mit seinem unschlagbaren, etwas scharfen und dabei leicht bitteren, jedoch hocharomatisch süßen Aroma aus dem Gewürzhandel. Dhani Masala hat ihn in Indien wieder entdeckt und nach Deutschland geholt.

 Zimt wird aus der getrockneten Rinde der geschnittenen jungen Zweige des Zimtbaumes gewonnen. Zuerst wird die äußere Rinde abgetrennt, anschließend wird die innere Zimtrinde vorsichtig in dünnen Lagen abgeschält und zum Trocknen ausgelegt. Die dünnen Zimtrinden werden erst einmal im Schatten getrocknet, anschließend werden die Zimtrinden in der Sonne nachgetrocknet, wobei der Zimt auch gebleicht wird und er seine Farbe von Dunkelbraun bis zu einem schön hellen Rostbraun mit einem rötlichen Schimmer erlangt.

Der Anteil an ätherischem Öl ist entscheiden für die Farbgebung. Je heller die Farbe des Zimts, desto höher der Anteil an ätherischem Öl – wie beim hochwertigen Vietnam-Zimt von Dhani Masala.

Die Zimtrinde des Vietnam-Zimts (Cassia-Zimt) rollt sich nicht wie beim Ceylon-Zimt (Canehl-Zimt) von beiden Seiten zur Mitte, sondern nur zu einer Seite.

Die Zimtstangen des Vietnam-Zimts von Dhani Masala werden von uns nur in kleinen Mengen gemahlen. Somit bieten wir unseren Kunden stets den frischesten Vietnam-Zimt.

Kulinarische Verwendung

Durch sein intensives, scharfes und leicht bitter jedoch unschlagbar hocharomatisch süßes Aroma im Geschmack eignet sich Vietnam-Zimt von Dhani Masala

hervorragend zu

  • herzhaftem
  • FleischGemüse-Eintöpfe
  • Suppen
  • Saucen
  • Marinaden
  • Milchreis
  • Puddingsüße
  • Aufläufe
  • Gebäckindischen
  • Gewürzmischungen
  • Getränke wie Tee oder Kaffee
  • u.v.m. 

Achtung: Zimtprodukte können Kumarin enthalten!

Dhani Masala importiert den edelsten Vietnam-Zimt direkt aus Indien und bringt ihn ohne Zwischenlagerung nach Berlin. Wenn Sie neugierig geworden sind wie Vietnam-Zimt schmeckt, kontakten Sie uns gerne via E-Mail unter info@dhanimasala.de. Wir beraten Sie eingehend und senden Ihnen unseren Vietnam-Zimt gerne zu.

]]>
https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007R44B Fri, 22 Jan 2016 16:58:54 CET https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007R44B
Gewürze Berlin - Curry und Masala  

Was ist der Unterschied zwischen Curry und Masala?

Bei einem Curry oder Masala handelt es sich immer um eine Gewürzmischung, Curry ist Masala und Masala ist Curry, meistens in Pulverform. Ein Curry ist kein sogenanntes Mono-Gewürz, wie Curryblätter, Pfeffer oder Safran, sondern eine Gewürzmischung. Das Wort Curry -kari hat seinen Ursprung in der tamilischen Sprache.

In Indien allerdings versteht man unter Curry verschiedene Eintopfgerichte auf der Basis einer sämigen Sauce mit verschiedenen Gewürzen und Zugaben von Fleisch, Fisch und/oder Gemüse. Curry wird in Indien als Hauptgericht, mit Reis oder Brot wie Chapati, Nan oder Puri, serviert. 

In Europa ist Curry, wie eingangs erwähnt, eine pulvrige Gewürzmischung. Ein Currypulver besteht aus mindestens 5 bis 7 Einzelgewürzen; und es gibt Curries, wie zum Beispiel unser edelstes Curry, das Chat-patta Masala, das aus 72 einzelnen Gewürzkomponenten kreiert wird. Zweiundsiebzig einzelne hocharomatische Qualitätsgewürze nach ausgewogener Rezeptur zu einem Curry vereint, das zu probieren Sie sich einmal gönnen sollten. Dann wissen Sie, wie Curry schmecken kann.

Häufigste verwendete Einzelgewürze in handelsüblichen Curries sind Kurkuma, Chili, Pfeffer, Kardamom, Koriander, Ingwer, Kreuzkümmel, Nelke und Muskat. Curry gibt es von süßlich bis süß/scharf, mild, pikant bis sehr scharf. 

Die Schärfe eines Curry ergibt sich durch die unterschiedlichen Mengenanteile der jeweiligen Einzelgewürze. 

Die Bezeichnung Curry, wie wir es heute kennen, hat seinen sprachlichen Ursprung aus der Zeit der britischen Kolonialisierung. Die Briten nannten das indische Masala kurzweg Curry, da Sie sich nicht alle Einzelzutaten der jeweiligen Gerichte merken konnten. So kreierten die Briten nicht nur das Wort Curry, sondern vereinfachten das Masala hinsichtlich der Vielzahl der Komponenten in der Gewürzrezeptur. Und so entstand aus den komplexen Gewürzmischungen des indischen Masala das heutige Currypulver, wie wir es kennen.

Auch außerhalb des indischen Subkontinents haben sich Currygerichte durchgesetzt und sind aus der asiatischen, thailändischen, japanischen und englischen Küche nicht mehr weg zu denken.                         

Zurück zum Unterschied zwischen Curry und Masala:

In Indien sind Masalas Gewürzmischungen, die zur Zubereitung eines leckeren Curry (Eintopf) verwendet werden.

In Deutschland ist Curry eine Gewürzmischung, die dem indischen Masala entspricht und zur Zubereitung köstlicher Curry-Gerichte verwendet wird.

Mit Hinsicht auf das Gewürz gibt es also keinen Unterschied zwischen Curry und Masala. Lediglich bezeichnet der Begriff Curry in Indien (auch) eine Speise, den Eintopf.

Curry wird in Indien je nach Region, aber auch von jeder Familie, ganz unterschiedlich zubereitet. In nördlicheren Teilen Indiens gibt es die Curries / Masalas oft in einer lang haltbaren Pulverform, während sie im Süden gerne in Form von Pasten hergestellt werden.

Ihr Dhani Masala - Team importiert die edelsten Curries direkt aus Indien und bringt sie ohne Zwischenlagerung nach Berlin. Wenn Sie neugierig geworden sind, wie Curry wirklich schmecken kann, dann rufen Sie uns gerne an (0176) 96741577. Wir beraten Sie ausführlich und mit Begeisterung und senden Ihnen unsere Curries gegen Rechnung per Post.

]]>
https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007R32Z Tue, 12 Jan 2016 11:16:22 CET https://www.beecee.de/@gewuerze-berlin/news/A007R32Z