Zum Inhalt oder zur Navigation

Keiling-Immobilien – Immobilienmakler Berlin ✓: Zu wenig Wohnraum, Risiko am Immobilienmarkt steigt

Keiling-Immobilien – Immobilienmakler Berlin ✓

Immobilienmakler Berlin – Ulrich Keiling

Immobilienmakler Berlin ✓ Immobilien Makler Berlin ✓ Möchten Sie Ihre Wohnung verkaufen? Eine Immobilie verkaufen? Wie sind die Immobilienpreise Berlin? Ulrich Keiling ist Ihr Makler in Berlin.

Zu wenig Wohnraum, Risiko am Immobilienmarkt steigt [13.01.2017]

Wohnen wird auch 2017 teurer werden. Die Immibilienbranche will mehr Hochbauten.

Es ist keine Entspannung am Wohnungsmarkt in Sicht: viel zu wenig Wohnraum und Grundstücke sowie steigende Preise wie Mieten werden den Immobilienmarkt 2017 beschäftigen. Es besteht die Gefahr von schnellen Bauten mit niedriger Qualität, wie schon in den 60ern. Die Gefahr, das Quantität mehr zählt als Qualität ist hoch.

Das Angebot werde 2017 zwar in allen Anlageklassen steigen, könne aber nicht mit dem erhöhten Bedarf schritthalten.

Besonders die Nachfrage nach Wohnimmobilien, studentischem Wohnen und Grundstücken werde zunehmen. Die Preise und Mieten werden daher anziehen, ein Ende der Teuerung ist nicht in Sicht. Eine rückläufige Nachfrage wird lediglich bei Einzelhandelsimmobilien sei.