Zum Inhalt oder zur Navigation

seo-nerd: Mit User SIgnals zu mehr Sichtbarkeit bei Google

seo-nerd

seo-nerd® GmbH - digital success

seo-nerd® | Die Berliner Online Marketing Agentur mit Nerdfaktor.

Mit User SIgnals zu mehr Sichtbarkeit bei Google [25.01.2016]

seo-nerd: Mit User SIgnals zu mehr Sichtbarkeit bei Google

Jeder der Google benutzt, entscheidet durch sein Verhalten auf der Suchergebnisseite darüber mit, ob Ergebnisse auch künftig oben oder weiter unten stehen. Dafür benötigt niemand von uns Programmierkenntnisse. Man muss auch kein SEO-Experte dafür sein. Google beobachtet einfach sehr genau, was User mit den Suchergebnissen anfangen.

Wer bei Google hoch ranken will, muss diese User Signals im Griff haben. Anhand der User Signals kann Google überprüfen, wie gut die Suchmaschine funktioniert. Ziel ist dabei natürlich, möglichst nur solche Suchergebnisse anzubieten, die dem Suchenden mit nur einem Klick zum Ziel führen. Zu den User Signals zählt daher u.a. die Klickrate ("Click-Through-Rate") eines Ergebnisses. Wird ein Ergebnis in der Liste häufiger als andere angeklickt, muss etwas Interessantes an der Seite sein. Springen jedoch von einer Seite auffällig viele User wieder nach nur wenigen Sekunden zurück zu Google, gilt offenbar das Umgekehrte: mit einer solchen Seite stimmt offenbar in den Augen der User etwas nicht. Die Absprungrate ("Bounce-Rate") ist daher ebenfalls ein wichtiges User Signal.

Es gibt noch wesentlich mehr User Signals, doch zeigen allein diese beiden, dass die Optimierung einer Seite nur gelingt, wenn sie als Aufgabe aufgefasst wird, bei der Online-Marketing möglichst umfassend gedacht und Ressourcen auf ein Ziel hin gebündelt werden. Der seo-nerd hat mit seinem Team der Berliner SEO-Agentur dafür ein großes Instrumentarium an der Hand, mit dem garantiert auch Ihre Webseite mehr Sichtbarkeit bei Google gewinnt. Selbstverständlich können Sie Ihn auch kontaktieren und direkt um SEO-Rat fragen.