Zum Inhalt oder zur Navigation

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Portal www.beecee.de

Betreiberin des Portals beecee.de ist die beecee service UG (haftungsbeschränkt), Elberfelder Str. 8, 10555 Berlin, Deutschland.

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln ausschließlich das Vertragsverhältnis zwischen der beecee service UG (haftungsbeschränkt), Berlin - nachfolgend Anbieter - als Betreiberin des Portals beecee.de und Gewerbetreibenden sämtlicher Branchen, die kostenlose und/oder kostenpflichtige Einträge von gewerblichen Unternehmungen / Firmen (gewerbliche Darstellung) im Portal beecee.de vornehmen oder vornehmen lassen - nachfolgend Kunden.

1. Vertragsgegenstand und Vertragsparteien

1. Der Anbieter stellt gewerbetreibenden Kunden das Portal beecee.de für kostenlose – nachfolgend beecee-Basiseintrag, und kostenpflichtige – nachfolgend beecee-Aktiveintrag, Darstellung ihrer Location / ihres Unternehmens zur Verfügung.

2. Das Angebot des Anbieters auf Eintragung einer gewerblichen Darstellung einer Location / eines Unternehmens richtet sich ausschließlich an Gewerbetreibende oder Gleichgestellte sämtlicher Branchen, das Angebot des Anbieters richtet sich ausdrücklich nicht an Verbraucher i.S. des § 14 BGB.

3. Der Anbieter stellt dem Kunden eine umfangreiche Eingabemaske mit Bild- und Datenupload-Funktion zur Verfügung.

4. Die Erstellung einer gewerblichen Darstellung wird im Regelfall nicht vom Anbieter vorgenommen, sondern der Kunde erstellt die gewerbliche Darstellung seiner Location / seines Unternehmens selbst oder er kann die Erstellung der gewerblichen Darstellung von beauftragten Dritten - auch vom Anbieter - vornehmen lassen.

5. Der Anbieter stellt die gewerblichen Darstellungen des Kunden im Rahmen seiner Suchfunktionen im Portal beecee.de den an gewerblichen Angeboten interessierten Internet-Nutzern, die das Portal beecee.de nutzen, zur Verfügung, sobald diese gewerblichen Darstellungen den vom Nutzer eingegebenen Suchbegriffen entsprechen. Bei der Anzeige der Suchergebnisse werden die gewerblichen Darstellungen becee-Aktiveinträge bevorzugt gegenüber den kostenlosen beecee-Basiseinträgen.

2. Anmeldung und Vertragsschluss im Internet

1. Jeder Kunde, der eine gewerbliche Darstellung auf dem Portal beecee.de vornehmen möchte, muss sich zuvor im Portal beecee.de unter Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse, der Bezeichnung der gewerblichen Unternehmung (Firmennamen) und des persönlichen Vor- und Zunamens registrieren und einen sogenannten Kundenaccount anlegen. Weitere Daten werden beim Registrierungsprozess nicht erhoben. Der Registrierungsprozess wird durch eine Aktivierungsmail, die dem Kunden vom Anbieter an die angegebene E-Mail-Adresse zugestellt wird, abgeschlossen. Anschließend erhält der Kunde eine E-Mail mit seinem vorläufigen Passwort; dies mit der Aufforderung, ein eigenes Passwort zu definieren.

2. Die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse und das selbstgewählte Passwort werden nicht veröffentlicht und nicht an Dritte weiter gegeben.

3. Um eine kostenlose Darstellung einer Location / eines Unternehmens auf dem Portal beecee.de vorzunehmen, muss der Kunde, unabhängig von der Aktivierung seines Kundenaccounts, die erforderlichen Daten gemäß Eingabemaske des Anbieters eingeben. Die Darstellung der Location / des Unternehmens ist bis zur Aktivierung des Kundenaccounts nur ür den Kunden sichtbar. Erst ab Aktivierung des Kundenaccounts ist die Darstellung öffentlich sichtbar.

4. Nach Erstellung des kostenlosen beecee-Basiseintrag und Aktivierung des Kunenaccounts kann der Kunde den kostenpflichtigen beecee-Aktiveintrag erstellen. Beim kostenpflichtigen beecee-Aktiveintrag kann der Kunde zusätzlich bis zu fünfzig Fotos, die im Zusammenhang mit seiner Location / seinem Unternehmen stehen und PDF-Dateien hochladen. Zudem kann der Kunde beim beecee-Aktiveintrag aktuelle Meldungen, Veranstaltungen und Sonderangebote publizieren.

5. Ist der Eingabevorgang zum kosenlosen beecee-Basiseintrag vollständig beendet, wird selbiger auf der Plattform beecee.de angezeigt und kann vom Kunden modifiziert werden. Beim kostenpflichtigen beecee-Aktiveintrag gibt der Kunde durch Weiterleitung auf die Seite „Bezahlvorgang“ sein Angebot auf Abschluss eines Dienstleistungsvertrages gegenüber dem Anbieter ab und es erfolgt die Bezahlung des kostenpflichtigen Angebotes. Hier kann der Kunde aus zwei Zahlungsmöglichkeiten auswählen:

Überweisung auf das angegebene Konto des Anbieters

Zahlung per SEPA-Lastschriftmandat

6. Der Kunde muss eine der angebotenen Zahlungsarten auswählen, um den Bezahlvorgang abzuschließen. Bestätigt der Kunde die gewählte Zahlungsart mit Eingabe des Wortes "Ja", wird das Angebot des Kunden auf Abschluss eines Dienstleistungsvertrages durch den Anbieter angenommen.

7. Der Rechnungsbetrag ist sofort fällig. Im Falle der Zahlungsart „Überweisung“ ist der Kunde verpflichtet, den angegebenen Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss des Zahlungsvorganges auf das Konto des Anbieters unter Angabe der Kunden-Nr. und der Rechnungs-Nr. anzuweisen. Gerät der Kunde bei der Auswahl der Zahlungsart „Überweisung“ mit seiner Zahlung trotz Fälligkeit in Verzug (§ 286 BGB), kann der Anbieter ab dem Tage des Verzugseintrittes einen Verzugsschaden in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz (§ 288 BGB) geltend machen.

8. Mit Weiterleitung des Kunden nach Auswahl und Bestätigung der Zahlungsart auf die beecee-Aktiv Profilseite, wird ein verbindlicher Dienstleistungsvertrag mit der jeweils vereinbarten Laufzeit zwischen Anbieter und Kunde zu den jeweils angegebenen Bedingungen geschlossen. Der Kunde erhält vom Anbieter eine Bestätigungs-E-Mail mit anliegender Rechnung im PDF-Format an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse.

9. Bei den in diesen AGB, in Prospekten und auf der Internetseite beecee.de angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise. Der Endpreis setzt sich zusammen aus dem Nettopreis zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von zurzeit 19 %.

10. Kunden, die den Sitz ihres Gewerbes außerhalb Deutschlands haben, müssen nur den Nettopreis ohne die in Deutschland geltende gesetzliche Mehrwertsteuer von zurzeit 19 % zahlen. Sie erhalten Rechnungen, die nur den Nettopreis ohne Mehrwertsteuer ausweisen. Diese Kunden sind verpflichtet, in ihrem Heimatland die dort jeweils gültigen steuerlichen Vorgaben zu erfüllen.

3. Vertragsschluss außerhalb des Internets durch »Verbindliche Bestellung eines Unternehmenseintrages auf dem Portal www.beecee.de«

1. Der Anbieter bietet ausschließlich Gewerbetreibenden oder diesen Gleichgestellten - keine Verbraucher i.S. des § 14 BGB - als Kunden seine Leistungen auch außerhalb des Internets durch Vertriebsmitarbeiter/Innen an.

2. Wenn der Kunde eine verbindliche Bestellung eines Unternehmenseintrages auf dem Portal beecee.de unterzeichnet hat, schließt er mit seiner Unterschrift einen wirksamen kostenpflichtigen Dienstleistungsvertrag mit dem Anbieter über den Eintrag der Location / des Unternehmens des Kunden auf dem Portal beecee.de und der Veröffentlichung dieses Eintrages auf dem Portal beecee.de. Den Vertriebsmitarbeiter/Innen ist strengstens untersagt, Barzahlungen anzunehmen.

3. Der Kunde als Gewerbetreibender hat kein gesetzliches Rücktrittsrecht.

4. Sofern der Kunde seinen Eintrag im Portal beecee.de nicht selber vornehmen möchte, kann er die Eintragung im Rahmen der verbindlichen Bestellung durch den Anbieter beauftragen. Der Kunde hat für diese zusätzliche Dienstleistung einen Betrag in Höhe von 84,04 EUR netto (zuzügl. gesetzl. MwSt 15,96 EUR) zu zahlen. Der Kunde ist verpflichtet, der/m Vertriebsmitarbeiter/In des Anbieters die für den gewerblichen Eintrag erforderlichen Informationen und Fotos im Digitalformat zukommen zu lassen.

5. Wenn der Kunde den bestellten gewerblichen Eintrag für seine Location / sein Unternehmen selber vornehmen möchte, ist der Kunde verpflichtet, den Eintrag innerhalb einer Frist von einem Monat nach Vertragsschluss im Portal beecee.de in der unter Ziffer 2 beschriebenen Art vorzunehmen. Ziffer 2.6., 2.7. und 2.8. der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ausdrücklich dann ausgeschlossen, wenn der Kunde eine verbindliche Bestellung gemäß Ziffer 3.2. dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterzeichnet hat. In diesem Fall gelten ausschließlich die Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu Ziffer 3.1. bis Ziffer 3.8.

6. Lässt der Kunde die Monatsfrist gemäß Ziffer 3.5. verstreichen, so ist der Anbieter berechtigt, einen Eintrag der Location / des Unternehmens mit den vom Kunden erhaltenen Informationen selber vorzunehmen. Der Kunde kann in diesem Fall gegenüber dem Anbieter nicht den Einwand der unvollständigen Information und Informationsverarbeitung erheben.

7. Sofern der Anbieter wegen Fristversäumnis des Kunden den Eintrag selbst vornimmt, steht dem Anbieter ein Kostenerstattungsanspruch in pauschaler Höhe von 84,04 EUR netto (zuzügl. gesetzl. MwSt von 15,96 EUR) zu. Dem Kunden wird über die vom Anbieter erbrachte zusätzliche Leistung eine separate Rechnung mit Ausweis der gesetzl. MwSt an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse zugesandt. Die weitere vertraglich vereinbarte Zahlungsverpflichtung des Kunden bleibt davon unberührt.

8. Sofern der Kunde zum Zeitpunkt der Eintragung der Location / des Unternehmens durch den Anbieter seine vertraglich vereinbarte Zahlung noch nicht erbracht hat, gerät er spätestens ab dem Tage des Eintrages durch den Anbieter in Verzug mit seiner vertraglichen Gegenleistung, sofern der Verzug nicht bereits früher eingetreten ist. Spätestens ab diesem Tage ist der Anbieter berechtigt, einen Verzugsschaden geltend zu machen.

4. Vertragsarten

4.1 beecee-Aktiv-Jahresabonnement

1. Der Anbieter bietet Kunden für die gewerbliche Darstellung seiner Location / seines Unternehmens das „beecee-Aktiv-Jahresabonnement“ an. Das „beecee-Aktiv-Jahresabonnement“ kostet 265,55 EUR netto für ein volles Jahr ab Bestellung.

2. Das „beecee-Aktiv-Jahresabonnement“ hat eine Laufzeit von einem Jahr ab Vertragsschluss.

3. Die Laufzeit des „beecee-Aktiv-Jahresabonnements“ verlängert sich, erstmalig zum Zeitpunkt des Ablaufs des Abonnements nach einem Jahr ab Bestelldatum, und danach jeweils Jahresweise um jeweils ein weiteres Jahr, sofern der Kunde nicht spätestens einen Monat vor Ablauf des „beecee-Aktiv-Jahresabonnements“ in Schriftform (Brief) gegenüber dem Anbieter die Kündigung erklärt, wobei die Kündigung dem Anbieter spätestens 1 Monat vor Ablauf zugehen muss. Die schriftliche Kündigung ist zu richten an die beecee service UG (haftungsbeschränkt), Elberfelder Str. 8, 10555 Berlin, Deutschland.

4. Im Falle der Abonnementsverlängerung hat der Kunde dann den jeweils gültigen Jahresabonnementspreis von zurzeit 265,55 EUR netto für das Folgejahresabonnement zu zahlen. Die Zahlung kann als Einmalzahlung oder in vier gleichen Raten erfolgen. Bei Ratenzahlung erfolgt diese pro Quartal zu jeweils einem Viertel des Jahresabonnementspreis.

5. Im Falle, dass der Anbieter mittels eines Promotions-Codes die Möglichkeit bietet, beecee-Activ kostenlos zu testen, so gibt der Kunde mit Annahme dieser Testphase zugleich sein Angebot auf Abschluss eines Dienstleistungsvertrages (nach Ablauf der kostenlosen Testphase) gegenüber dem Anbieter ab. Dieses Angebot erlischt nur dann, wenn der Kunde spätestens einen Monat vor Ablauf der kostenlosen Testphase schriftlich (per Brief) kündigt. Die schriftliche Kündigung ist zu richten an die beecee service UG (haftungsbeschränkt), Elberfelder Str. 8, 10555 Berlin, Deutschland. Kündigt der Kunde nicht fristgemäß, so gilt sein mit Annahme der kostenlosen Testphase dem Anbieter unterbreitetes Angebot, beecee-Aktiv ab Ablauf der Testphase kostenpflichtig als Jahresabonnement gemäß 4.1 Absatz 1,2, 3, 4 und 6 nutzen zu wollen.

6. Im Falle einer wirksamen Kündigung wird der vom Kunden im Portal beecee.de eingesetzte gewerbliche beecee-Aktiveintrag Kündigungszeitpunkt bis auf die Daten des kostenlosen beecee-Basiseintrags vollständig von den Servern des Anbieters gelöscht. Der Kundenaccount ist von der Löschung nicht betroffen. Wenn der Kunde neben der Löschung seines gewerblichen beecee-Aktiveintrages auch die Löschung des kostenlosen beecee-Basiseintrags und die Löschung des Kundenaccounts wünscht, muss der Kunde diesen beecee-Basiseintrag und diesen Kundenaccount zusätzlich löschen. Im Falle der Löschung des Kundenaccounts werden alle vom Kunden eingegebenen Daten vollständig von den Servern des Anbieters dauerhaft und unwiederbringlich gelöscht. Wird lediglich der beecee-Basiseintrag gelöscht, ist der Kundenaccount nicht betroffen.

4.2. beecee.de-Ermäßigungs-Abonnement

1. Der Anbieter stellt allen Locations / Unternehmen einen Ermäßigungs-Code zur Verfügung, der zur Nutzung für einen ermäßigten beecee-Aktiveintrags für die gewerbliche Darstellung einer Location / eines Unternehmens für einen vom Anbieter bestimmten Zeitraum zu einem verbilligten Eintrag berechtigt.

2. Das Ermäßigungs-Abonnement für eine gewerbliche Darstellung ist ein vollwertiges Abonnement und umfasst alle Leistungen des regulären Abonnements. Das Ermäßigungs-Abonnement kann durch Eingabe des dem Kunden angegebenen Ermäßigungs-Codes gewählt werden.

3. Das Ermäßigungs-Abbonement ist für gewerbliche Unternehmungen gedacht, die in Gründung sind oder weniger als ein Jahr seit Gründung betrieben werden. Zudem ist es für kleinere gewerbliche Unternehmungen gedacht. Es steht jedem Kunden frei, für einen beecee-Aktiveintrag das Ermäßigungs-Abbonement zu wählen.

4. Sofern der Anbieter Locations / Unternehmen einen zeitlich befristeten Ermäßigungs-Code zur Verfügung stellt, verlängert sich das Abonnement nach Ablauf des verbilligten Zeitraums automatisch in ein dann voll kostenpflichtiges Jahresabonnement, sofern der Kunde nicht spätestens einen Monat vor Ablauf des Ermäßigungs-Abonnements in Schriftform (Brief) gegenüber dem Anbieter die Kündigung erklärt. Die schriftliche Kündigung ist zu richten an die beecee service UG (haftungsbeschränkt), Elberfelder Str. 8, 10555 Berlin.

5. Im Falle einer wirksamen Kündigung wird der vom Kunden im Portal beecee.de eingesetzte gewerbliche beecee-Aktiveintrag Kündigungszeitpunkt bis auf die Daten des kostenlosen beecee-Basiseintrags vollständig von den Servern des Anbieters gelöscht. Der Kundenaccount ist von der Löschung nicht betroffen. Wenn der Kunde neben der Löschung seines gewerblichen beecee-Aktiveintrages auch die Löschung des kostenlosen beecee-Basiseintrags und die Löschung des Kundenaccounts wünscht, muss der Kunde diesen beecee-Basiseintrag und diesen Kundenaccount zusätzlich löschen. Im Falle der Löschung des Kundenaccounts werden alle vom Kunden eingegebenen Daten vollständig von den Servern des Anbieters dauerhaft und unwiederbringlich gelöscht. Wird lediglich der beecee-Basiseintrag gelöscht, ist der Kundenaccount nicht betroffen.

4.3. Geltungsdauer der angebotenen Vertragsarten
Die vom Anbieter oben zu 4.1. und 4.2. angebotenen Vertragsarten gelten unbefristet. Die Angebotszeit kann vom Anbieter ohne Vorankündigung geändert werden. Die danach geltenden Vertragsangebote werden im Rahmen einer Neufassung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen neu gefasst und den Kunden rechtzeitig bekannt gegeben.

5. Pflichten des Kunden
1. Der Kunde ist verpflichtet, bei der Registrierung den Vor- und Zunamen, die Bezeichnung der Unternehmung (Firmenname) und eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben.

2. Der Kunde ist verpflichtet, Änderungen der angegebenen E-Mail-Adresse, Adressen und Adresszusätze, Namen oder anderer erheblicher Tatsachen unverzüglich dem Anbieter mitzuteilen. Dafür ist ausreichend, dass der Kunde diese veränderten Angaben in seinem Kundenaccount und in seinen gewerblichen Darstellungen ändert.

3. Daneben ist der Kunde verpflichtet, bei der von ihm eingestellten gewerblichen Darstellung wahrheitsgemäße Angaben zu machen und keine Inhalte, die das Urheberrecht Dritter verletzen, auf Server des Anbieters hochzuladen. Der Anbieter behält sich vor, das gewerbliche Angebot des Kunden, welches offensichtlich gegen diese Verpflichtung verstößt, zu deaktivieren.

6. Verbot rechts- und sittenwidriger Angaben in der gewerblichen Darstellung
1. Die Verbreitung von pornografischen Bildern, Videos oder anderen Inhalten ist ebenso untersagt wie die Verbreitung von gewaltverherrlichenden, rassistischen, diskriminierenden oder nicht jugendfreien oder anstößigen Inhalten und kann zu einer Deaktivierung der gewerblichen Darstellung und/oder Sperrung/Löschung des Benutzerkontos führen. Auch die Weiterleitung zu pornografischen, gewaltverherrlichenden, rassistischen und diskriminierenden, jugendgefährdenden und anstößigen Seiten ist untersagt und führt ebenfalls zu einer Sperrung/Löschung des Benutzerkontos.

2. Der Anbieter behält sich vor, gewerbliche Darstellungen, die gegen die Verhaltensregeln verstoßen, ohne vorherige Ankündigung zu deaktivieren.

3. Als Kunde haben Sie die Möglichkeit, gegenüber der beecee service UG (haftungsbeschränkt) in Schriftform (support@beecee.de) darzulegen, dass Ihre gewerbliche Darstellung nicht gegen die Verhaltensregeln verstößt. Die beecee service UG (haftungsbeschränkt) wird in diesem Fall eine Prüfung vornehmen und Ihnen das Ergebnis der Überprüfung in Schriftform mitteilen.

7. Verbot der Verwendung von urheberrechtlich geschützten Inhalten
1. Im Rahmen des gewerblichen Eintrages dürfen Kunden keine Fotos oder andere Inhalte hochladen, die Rechte Dritter verletzen oder an denen der Kunde kein Veröffentlichungsrecht hat. Mit dem Hochladen eines Bildes oder anderer Inhalte erklärt der Kunde ausdrücklich, dass er das Recht hat, das hochgeladene Bild oder die hochgeladenen Inhalte zu veröffentlichen.

2. Sollte ein Kunde entgegen diesem Verbot urheberrechtlich oder anderweitig geschützte Fotos oder andere Inhalte auf Server der beecee service UG (haftungsbeschränkt) hochladen, behält sich die beecee service UG (haftungsbeschränkt) für den Fall, dass sie von Berechtigten wegen dieser Urheberrechtsverletzung oder anderweitigen Verletzung in Anspruch genommen wird, einen Rückgriff auf den Kunden vor.

8. Haftung
1. Der Anbieter des Portals beecee.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt und die Richtigkeit der von Unternehmen eingetragenen Informationen.

2. Der Anbieter des Portals beecee.de übernimmt keine Haftung für den Inhalt und die Richtigkeit der Informationen auf externen Internetseiten, die durch Links von Unternehmen mit den von diesen eingetragenen Informationen erreicht werden können.

3. Der Anbieter des Portals beecee.de übernimmt keine Haftung, wenn das Portal beecee.de aus technischen Gründen, die nicht der Sphäre des Anbieters zuzurechnen sind, nicht erreichbar ist und von Nutzern keine Informationen abrufbar sind.

4. Der Anbieter haftet nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit bei schuldhafter Verletzung von Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (wesentliche Vertragspflichten). In allen anderen Fällen scheidet eine Haftung des Anbieters aus.

9. Anwendbares Recht – Gerichtsstandsvereinbarung
1. Für das Rechtsverhältnis zwischen Kunden und Anbieter gilt die Anwendung deutschen Rechts als vereinbart.

2. Als ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen Kunden und dem Anbieter gilt das Gericht am Sitz des Anbieters (Berlin) als vereinbart.

 

Berlin, 01. November 2014

 

Betreiber und Vertragspartner, Anschrift, E-Mail-Adressen:

beecee service UG (haftungsbeschränkt)

- vertreten durch die Geschäftsführerin Frau Helena Mala -

Handelsregister: in Gründung

Elberfelder Straße 8, D-10555 Berlin

USt-ID: in Gründung

support@beecee.de